STARTSEITE KONTAKT IMPRESSUM AGB Datenschutz


Köe II

Bereits im Jahre 1932 hatte Henschel die erste Kleinlokomotive mit Verbrennungsmotor/elektrischer
Kraftübertragung geliefert, welche die Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft in Dienst stellte. Diese
Lokomotive mit 64PS-Henschel-Benzolmotor ist als Kbe 4735 der Direktion Wuppertal zugeteilt
worden. Sie besaß einen zentralen Elektromotor, der über Zahnräder und Rollenketten seine
Kraft auf beide Treibachsen abgab. Verbrennungsmotor und Generator befanden sich in einem
kurzen Vorbau, der bereits über der ersten Achse endete.Spätere Ausführungen erhielten
Henschel-Lanova-Dieselmotoren und ähnelten in ihrem Aufbau den Reichsbahn-Einheits-
Kleinlokomotiven mit Getriebe. Zu dieser Gattung gehört auch die Köe 6042, die mit einem
110 PS-Motor ausgerüstet wurde und ursprünglich an das Heeresamt Münster als DEL 110
geliefert wurde.

Unser Köe-Teilesatz ist kein abgespecktes Modell, sondern kann so aufwendig gestaltet werden, wie Sie es möchten.

Auf Wunsch auch in der ÖBB Version (siehe Schwarz Weiß Bild)

Maße:
Länge über Puffer: ca 700 mm
Gesamtbreite: 250 mm
Gewicht: ca. 25-30 kg

Jetzt lieferbar:

Preise:   Bausatz ab 2.500,00 €
    Fertigmodell auf Anfrage

Alle genannten Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer.
Porto und Verpackung bitte anfragen.
Bitte beachten Sie unsere AGB.
Leistungsumfang Bausatz/Fertigmodell